Schweissbrenner - Prüfgerät

EBO-Universal

Mit dieser Prüfstation ist es möglich ohne grössere Infrastruktur, nur mittels Druckluft und einer eingebauten 9 Volt Batterie, MIG-, TIG- und Plasma-Schlauchpakete schnell und zuverlässig auf Leckagen an Gas- und Wasserschläuchen sowie auf Unterbrüche der Steuerleitung oder defekte Brennerschalter/Kraterfüller zu prüfen.

Das Gerät ist so konzipiert, dass mit den jeweils richtigen Adaptern für Brennerstecker, Gas- und Wasseranschlüsse (nicht im Lieferumfang enthalten), alle handelsüblichen Schlauchpakete getestet werden können.

Brennerprüfgerät



Technische Daten

Technische Daten



Funktionsprinzip

Prüfung Steuerleitung/Taster

Die 9 Volt Batterie speist die beiden Stromkreise Initial/Final und zeigt durch das aufleuchten der entsprechenden roten LED bei gedrückter Brennertaste/Kraterfüller das korrekte funktionieren an. Leuchten die LED’s nicht, sind entweder Taster und/oder Steuerleitung defekt.

Die schwarze Steck-Buchse entspricht dem gemeinsamen Leiter und schliesst durch drücken des Brennerschalters/Kraterfüllers den Stromkreis gegen die rote resp. die weisse Steck-Buchse.

Mit diesem Prinzip kann auch eine UP/DOWN-Funktion getestet werden. (Funktioniert nur bei Brennern ohne Elektronik im Handgriff!)


Prüfung auf Dichtheit

1.) Ausblasen der Rest-Kühlflüssigkeit im Schlauchpaket

  • Anschluss des blauen Wasserschlauches an der Buchse „Blau Ein“
  • Anschluss des roten Wasserschlauches an der Buchse „Schwarz Ausblasen“
  • Durch drücken der Taste „Ausblasen“ wird die Rest-Kühlflüssigkeit über den Abfluss in ein geeignetes Behältnis entleert.

2.) Prüfen des Wasserkreises auf Dichtheit

  • Wechseln des roten Wasserschlauches an die Buchse „Rot Sperren“
  • Durch drehen des Schalters „Abpressen“ Druck aufbauen (nicht über 6 Bar!)
  • Sättigung der Schläuche abwarten (2-3 Min.) und Schalter wieder zurückdrehen
  • Manometer beobachten, Druckverlust bedeutet Leckage
  • Durch drücken der Taste „Entlüften“ Druck ablassen, Schläuche ausstecken

3.) Prüfen der Gasleitung auf Dichtheit

  • Gasanschluss mit geeignetem Adapter an Buchse „Blau Ein“ anschliessen und Gasschlauchende beim Brennergriff verschliessen oder abklemmen
  • Prüfvorgang analog Wasserkreis wiederholen

Prüfung der Dichtheit


Das Innenleben

          x 640 Webbild

Es wurden qualitativ nur hochwertige Komponenten verbaut. Eine störungsfreie und genaue Kontrolle der Brenner ist dadurch jederzeit gewährleistet. Auch eine allfällige Ersatzteilbeschaffung ist somit längerfristig garantiert.



Lieferumfang / Preis

Das Prüfgerät wird schlüsselfertig innert 3-4 Wochen (Fertigung nur auf Bestellung) zu einem Preis von Fr. 2990.00 exkl. MwSt. geliefert.

Zur Standart-Ausrüstung zählen folgende Teile:

  • Prüfschrank mit eingebauter 9V Batterie
  • 1 Satz Bananenstecker (schwarz, rot, weiss) für Steuerstecker-Adapter. Optional kann zusätzlich die gewünschte Brennerbuchse eingebaut werden (siehe technische Zeichnung).
  • Schmutzwasser-Kanister
  • Technische Dokumentation mit Ersatzteilliste und Pneumatik-Schema